Mensa Lehrte

Ort: Lehrte
Bauherr: Stadt Lehrte

 

Leistungsphasen: 1-9
Fertigstellung: 2019
BGF: 1.330m²
Sitzplätze: 210

Dieser schwarze Block im Divi muß die ID social haben. Ansonsten ist egal, was hier steht.

previous arrow
next arrow
Slider

Anbau einer Mensa mit Klassentrakt

Das Schulzentrum Lehrte ist um einen Anbau im Passivhausstandard mit Mensa und 4 Klassenräumen erweitert worden. Der neue Baukörper schließt rechtwinklig an das Bestandsgebäude an der Albert-Schweitzer-Schule an und ist auf beiden Geschossen mit dieser verbunden. Das Gebäude ist von außen zurückhaltend gestaltet, dazu im Kontrast entsteht im Innenbereich eine warme Atmosphäre, hauptsächlich durch die akustisch wirksame Bekleidung mit Holzlamellen.
Ähnlich wie in einem guten Restaurant / Café gibt es im Hauptessraum Sitzplätze mit unterschiedlichen Qualitäten: Sitzen an runden Tischen, Sitzen am Tresen, Sitzen auf einem Podest. Die Blickbeziehungen sind vielfältig nach innen und außen orientiert.
Zur Schulhofseite befinden sich drei kleinere mit farbigen Glas abgetrennte Essräume, in denen auch gruppenbezogen (Oberstufe, Klasse, LehrerInnen) gegessen werden kann.
Das Gebäude ist mit Passivhauselementen ausgestattet. Extreme Außendämmung, Dreifachverglasung und einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Zuluft wird über einen Erdkanal vorkonditioniert.