Quartiersentwicklung Grüner Garten

Ort: Osnabrück
Bauherrin: Evangelische Stiftungen Osnabrück

 

Leistungsphasen: Kooperative Beauftragung als Werkstattverfahren für alle Bautypen
Fertigstellung: 2021
71 Wohneinheiten + 25 Studirendenwohnungen  + 15 Generationenwohnungen + 11 Townhäuser

Dieser schwarze Block im Divi muß die ID social haben. Ansonsten ist egal, was hier steht.
previous arrow
next arrow
Slider
Lebensquartier Grüner Garten

Auf dem Gelände einer ehemaligen Baumschule in Osnabrück wurde ein KOnzept für eine nachhaltige und identitätsstiftende Mustersiedlung entwickelt. 

Dabei wurde bereits im städtebaulichen Maßstab ein Fokus auf die Reduzierung des CO2 Fussabdrucks gelegt. Die Gebäudevolumen wurden in Typologie und Abmessungen auf eine spätere Errichtung in Holzbauweise entwickelt. So ließen sich Modularität und holzbauoptmierte Konstrukltionsprinzipien bereits in einer frühen Leistungsphase mit dem städtebaulichen Ziel eines kontextuellen, vielschichtigen und lebendigen Stadtraumes verbinden. 

Bei der Entwicklung der modularen Gebäudetyploogie wurde ein wesentlicher Fokus auf die Ausbildung von Übergängen zwischen Innenraum und Aussenraum – zwischen Wohnung und Stadt – gelegt. Vorgeständerte, leichte Konstruktionen schaffen qualitätvolle gebäudebezogene Aussenraumflächen und geben den klaren Gebäudetypologien ein lebendiges und differenziertes Gesicht.