Sporthalle Förste

Ort: Alfeld
Bauherr: Stadt Alfeld

 

Leistungsphasen: 1-9
Fertigstellung: 2015
BGF: 1550

Dieser schwarze Block im Divi muß die ID social haben. Ansonsten ist egal, was hier steht.

previous arrow
next arrow
Slider

Neubau einer Zweifeldhalle in Förste

Der Zugang erfolgt von Westen, zum Ortsteil Föhrste orientiert, an der Stirnseite der Sporthalle. Das Foyer im Eingangsbereich erschließt sowohl die Halle als auch den Vereinsraum und das Vereinsbüro, Umkleidebereich und Technikräume sind längs neben dem Spielfeld angeordnet. Die Sporthalle ist barrierefrei über eine Rampe erschlossen mit vom Foyer aus zugänglichem Behinderten-WC. Das Erdgeschoss der Halle und die rahmenden Nebenräume wurden mit anthrazitfarbigem Klinker bekleidet, der nach oben herausragende Hallenkörper nach Osten mit einer transluzenten Profilglasfassade, die übrigen Fassaden mit senkrechter Aluminiumwellenbekleidung versehen.