Städtebaulicher Entwurf Aufgabenstellung zur Mehrfachbeauftragung

Ort: Schwerin
Ausloberin: LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH im Auftrag der Stadt Schwerin

 

1.Preis

 

Leistungsphasen: –
Fertigstellung: –
BGF:  79.000 m²
WE:        950 Stk

Dieser schwarze Block im Divi muß die ID social haben. Ansonsten ist egal, was hier steht.
52 Schwerin 02
52 Schwerin 01
52 Schwerin 03
52 Schwerin 04
52 Schwerin 05
52 Schwerin 09
previous arrow
next arrow
Wohngebietsentwicklung “Warnitzer Feld” der Landeshauptstadt Schwerin
Das neue Quartier soll den bestehenden Stadtteil sowohl strukturell als auch sozialräumlich und funktional ergänzen. Anstatt einer direkten Weiterführung der bestehenden Bebau­ungsstruktur in den neuen Stadtteil entsteht eine naturnahe und geschützte Landschaftszone als behutsamer Übergang und Begegnungsort zwischen Alt und Neu. Anstelle eines zentralen Parks im Kern des neuen Quartiers entsteht eine Allmende für den gesamten Stadtteil.

Freiraumarchitektur: nsp landschaftsarchitekten stadtplaner, Hannover